Gemütliches Wochenende

Draußen regnet es, also macht man es sich auf dem Sofa gemütlich. Dachte sich auch Amy und hat ein Schläfchen im Wohnzimmer gehalten.

Ich hoffe, ihr hattet alle auch ein gemütliches Wochenende!

Diego - February 20, 2012 - 9:02 am

Wo ist die Warze? ;)

admin - February 20, 2012 - 7:18 pm

Na, so gut wie abgefallen!

Diego - February 21, 2012 - 9:19 pm

Oder retuschiert?!

Back to top Contact me Share on Facebook Tweet this Post Email to a Friend

Fotos gehören an die Wand

Im Zeitalter der digitalen Kameras haben wir hunderte oder tausende Fotos auf unseren Festplatten liegen. Die meisten dieser Fotos fristen auf den Festplatten ein eher trostloses dasein und werden nur selten angesehen.

Schon letztes Jahr zu Weihnachten hatte ich meinen Eltern Fotos von uns drei Kindern geschenkt. Wir hatten es aber über ein ganzes Jahr nicht geschafft, die Bilder mal an die Wand zu bringen. Das lang vor allem daran, dass wir uns nicht entscheiden konnten, in welcher Form die Bilder an die Wand sollten.

Ich mag rahmenlose Bilder direkt auf der Wand ganz besonders gern. Lässt man sie aber im Internet auf den verschiedenen Materialien entwickeln, kann das ganz schön teuer werden.

Um den gleichen Effekt bedeutend günstiger zu erzielen, braucht man nur ein bisschen Einfallsreichtum und Lust am Basteln.

Ich habe mir die Fotos als Poster entwickeln lassen. Dann bin ich zum Baumarkt gefahren und habe mir dort dünne Sperrholzplatten zuschneiden lassen. Die kosten mit den Maßen 45 x 60 cm ca. 1,50 €. Auf die Rückseite der Platten habe ich kleine Holzklötzchen (ca. 10 mm dick) als Abstandhalter geklebt. Kleine Bilderhaken ebenfalls aus dem Baumarkt  habe ich auf die Abstandhalter genagelt um die Bilder aufhängen zu können. Mit Sprühkleber werden dann die Poster auf die Sperrholzplatten geklebt und können dann nach der Trocknungszeit direkt aufgehängt werden.

Sieht wirklich richtig schick aus und kostet nur einen Bruchteil von dem, was man sonst für Aludibond, Acryl und Co bezahlt.

Vielleicht hat ja der ein oder andere auch Lust zum basteln! Eure Bilder sind zu schade, um nur auf der Festplatte zu liegen, bringt sie an die Wand! Besonders freuen würde ich mich über ein kleines Feedback, vielleicht hat ja noch jemand Verbesserungsvorschläge? Postet mir doch bei Facebook eure Bastelergebnisse!

Ruth - February 18, 2012 - 8:04 pm

Die Idee ist wirklich klasse und es sieht richtig gut aus! Man sieht keinesfalls,dass du da selbst “gebastelt” hast. Das ist eine wunderbare Idee für das nächste Weihnachte- oder Geburtstagsgeschenk :)

admin - February 18, 2012 - 8:57 pm

Danke Ruth, ich bin gespannt auf deine Bastelergebnisse!

Back to top Contact me Share on Facebook Tweet this Post Email to a Friend

Dackelblick

Bei frostigen Temperaturen draußen hatten wir Besuch von Dackelbaby Emma. Sie hat drinnen ganz niedlich mit Amy gespielt und ist wirklich sehr kess. Einen kurzen Abstecher haben wir auch in den Garten gemacht, aber für das kleine Hundekind wurde es schnell zu kalt. Wer so dicht über dem Boden läuft friert ja auch doppelt so schnell!

Darum habe ich drinnen auch noch ein paar Fotos gemacht die zwar vom Hintergrund her nicht optimal, dafür aber doppelt so niedlich sind.

 

Back to top Contact me Share on Facebook Tweet this Post Email to a Friend

Die Farben des Winters

Wir hatten Frost! Man kann es kaum glauben, aber letztes Wochenende war tatsächlich alles von lauter hübschen Eiskristallen bedeckt. Dazu gab es sogar auch noch Sonne, das musste ich einfach für ein paar Bilder nutzen. Also schnell Emilia geschnappt und eine Runde an der frischen Luft gedreht.

Das gefrorene Gras und das sanfte Licht am Morgen haben ein herrliches Farbenspiel geboten und es sind sehr schöne winterliche Bilder entstanden.

Back to top Contact me Share on Facebook Tweet this Post Email to a Friend

Looks like autumn

Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes neues Jahr und hoffe, ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2012!

Ich bin gut ins neue Jahr gekommen und habe mir unter anderem zwei Sachen vorgenommen: Mehr fotografieren und regelmäßig die Bilder hier zeigen, damit es sich für euch auch lohnt, regelmäßig hier reinzuschauen.

Nach unzähligen verregneten Wochen in Hamburg hatten wir letztes Wochenende wirklich traumhaftes Wetter. Also schnell die Hunde geschnappt und eine große Fotorunde gedreht, schließlich sollte das Wetter Anfang der Woche schon wieder schlechter werden.

Dem äußerst milden Winter zum Dank sieht hier alles ungewohnt bunt und grün aus. Mehr wie im November als wie im Januar. Auch wenn ich Schnee schön gefunden hätte, sind die milden Temperaturen schon ganz angenehm und es bieten sich viele schöne Plätze zum Fotografieren.

Amy und Keks haben das schöne Wetter ebenso wie wir genossen, auch wenn Amy nach wie vor nur sehr ungern vor der Kamera steht. Dafür macht Keks ihren Modeljob umso besser und lässt das Fotografenherz höher schlagen. Auf hohe Quietschgeräusche legt sie so wunderbar den Kopf schief <3

Back to top Contact me Share on Facebook Tweet this Post Email to a Friend
I n f o
F a c e b o o k